Fernheizwerk Arsenal
Wilhelmskaserne
Pichlgasse

Wohnen am Zitterpappelhain

Entsprechend der Nachfrage am Wohnen in Zentrumsnähe wird ein Wohnhaus entwickelt, das die Aspekte des traditionellen Stadthauses mit den zeitgemäßen Anforderungen des sozialen Wohnbaus mit einem hohem Anteil an Grünflächen vereinigt. Das vielfältige Angebot unterschiedlicher Wohnungstypen soll den individuellen Lebenssituationen gerecht werden. Die grafische Gestaltung der Wände und Decken der Eingangshalle und des anschließenden, zur Kommunikation einladenden Gemeinschaftsbereiches stammt von der Künstlerin Esther Stocker. Die Gemeinschaftseinrichtungen gehen in den Freiraum mit großzügiger Terrasse über und in den Mehrwertgrünraum mit Kleinkinderspielen, Blütenstauden und Zitterpappelhain.

Projektdetails

Wettbewerb 2006
Wohnhausanlage mit 52 geförderte Genossenschaftswohnungen
Wien 1020, Vorgartenstraße 219

 

Bauzeit: 2007–2009

 

Bauherr: EBG
Projektleitung: Franz Fellinger
Freiraumplanung: Rajek Barosch Landschaftsarchitektur
Fotografie: Werner Huthmacher
Kunst am Bau: Esther Stocker