Perfektastraße
Reisingergasse
ESG Center Linz

Die Bebauung besteht aus einem langgestreckten, siebengeschossigen Baukörper entlang der Humboldtgasse, an den kammartig vier Zeilen angebunden sind. Diese bilden im Blockinneren kleine grüne Höfe, die über einen Erschließungsweg im Inneren miteinander verbunden sind. Entlang dieses Weges befinden sich auf der einen Seite im Freien die Kleinkinderspielplätze, auf der anderen Seite im Haus die Versorgungsräume (Müll, Kinderwagen- und Fahrradabstellraum). Am südlichen Ende dieses Weges befindet sich der ca. 700 Quadratmeter grosse Kinderspielplatz der Wohnhausanlage.

Projektdetails

Wettbewerb 1995
Wohnhausanlage mit 274 Wohnungen
Wien 1100, Reisingergasse/Humboldtgasse

 

Bauzeit: 1998–2000

 

Bauherr: GESIBA
Projektleitung: Claudia König
Fotografie: Pez Hejduk
Planung: gemeinsam mit Werner Larch