Winklerbahnhof
Grüne Mitte Linz
AHS Wien West

Zuhause auf dem Sonnendeck

Unter dem Titel „Wohnen im Grünen“ und der besonderen Lage im Stadtgefüge wurde ein Wohnhaus entwickelt das die Aspekte des Geschosswohnungsbaus mit den Wünschen nach einem hohen Anteil an Eigengrün und privatem Freiraum vereint.

 

Um einen hohen Zufriedenheitsgrad der BewohnerInnen zu erzielen, wird jeder Wohneinheit ein größerer Freibereich in Form eines Gartens und einer Terrasse vorgelagert.

 

Die innere Gebäudefront öffnet sich Richtung Süden und ermöglicht so die ganztätige Besonnung der Wohnräume und der zugeordneten begrünten Freiräume. Verstärkt wird dieses Konzept durch eine terrassenförmige Staffelung des Baukörpers in Richtung Süden, zur „Grünen Mitte“ des Gesamtareals hin.

 

Diese Typologie und die architektonische Gestaltung mit den signifikanten gestaffelten begrünten Terrassen findet ihren Ausdruck in der Wahl des Titels: „Zuhause auf dem Sonnendeck“.

 

Trotz der Geschlossenheit nach außen hin wird im Straßenraum durch die Staffelung des Baukörpers eine räumlich differenzierte „Übergangszone“ zwischen öffentlichem und halböffentlichem Raum geschaffen.

Projektdetails

Wettbewerb 2011 (1. Preis)
Wohnhaus mit 54 Wohnungen
4020 Linz, östlich der Lastenstraße

 

Bauzeit: Herbst 2012 – Frühjahr 2014

 

Bauherr: GWG
Projektleitung: Marie Rebotzke
Freiraumplanung: Rajek Barosch Landschaftsarchitektur
Grafik: Lisa Ifsits
Fotografie: Michael Nagl