Rothneusiedl
Bernoullistraße
HTBLVA Spengergasse

Bundesschule Bernoullistrasse

Der Neubau ist entlang der östlichen und südlichen Grundgrenze als winkelförmiger Baukörper geplant. Die im längsgerichteten viergeschoßigen Baukörper situierten Unterrichtsräume sind nach Osten hin zum Freiraum orientiert. Die westseitige Erschließung und angeschloßenen Pausenflächen öffnen sich zum „Park“. Die vorgelagerten hochgewachsenen Pappeln, die großteils erhalten werden sollen, sind in jedem Stockwerk präsent und garantieren ein gutes Raumklima. Der südliche aufgeständerte zweigeschoßige Querbügel signalisiert den Haupteingang der Schulen. Durch seine Querstellung wird der Grünraum räumlich definiert. Im Schwerpunkt der Anlage ist pavillonartig der Speisesaal samt Lehrküche zwischen die beiden Baumgruppen plaziert. Dem Speisesaal wird eine große Terasse vorgelagert. Am Dach ist eine Pausenterasse im Freien geplant.

Projektdetails

Wettbewerb 2006 (Preis)
Bundesschulzentrum
Wien 1220, Bernoullistraße 3

 

Bauherr: BIG
Freiraumplanung: Rajek Barosch Landschaftsarchitektur
Rendering: Schreiner Kastler
Planung: gemeinsam mit Werner Larch